Umfassenden Zirkonoxid-Bearbeitung mit den Argen Tool-Set

Mit 14 rotierenden Instrumenten zur perfekten Oberfläche bei Zirkonoxid-Versorgungen – das Ziel erreichen Zahntechniker mit dem neuen Zirkon-Tool-Set. Für eine besonders schonende und gleichzeitig effiziente Bearbeitung von Zirkonoxid-Gerüststrukturen hat Argen Dental hochwertige Diamanten, Polierer und Gummierscheiben mit einer Schaftstärke von 2,35 mm zusammengestellt. Die rotierenden Instrumente für Zirkon bieten dem Zahntechniker einen optimierten Abtrag bei wirtschaftlicher Standzeit an.

Die Zirkonspezialisten von Argen Dental empfehlen Zahntechnikern folgende Schritte zur umfassenden Zirkonoxid-Bearbeitung:

  1. Beschleifen und Entfernen von überschüssigem Material auf vorgesintertem Zirkonoxid mit speziell entwickelten Zirkondiamanten bei einer Umdrehung von optimal 8.000 – maximal 20.000 Umdrehungen/min.
  2. Glätten der Oberfläche auf nachgesintertem Zirkonoxid mit speziellen Diamanten mit leichten Schnitteigenschaften bei einer Umdrehung von optimal 15.000 – maximal 20.000 Umdrehungen/min. Dünnwandige Bereiche in den Randzonen lassen sich sehr gut ausarbeiten und ohne “Splitterungen” definieren.
  3. Politur des nachgesinterten Zirkonoxids mit extra- bzw. mittelgrober Spezialscheibe aus diamantbesetztem Gummi bei einer Umdrehung von optimal 6.000 – maximal 20.000/min.
Fazit

Der zahntechnische Alltag wird durch die auf Zirkonoxid abgestimmten Instrumente von Argen erleichtert und unterstützt das wirtschaftliche Arbeiten. Bestellungen sind direkt im Argen Online-Shop, beim Außendienst oder telefonisch möglich.

Weitere Informationen unter www.argen.de/shop/