Schütz Dental und DATEXT schaffen gemeinsam digitale Lösungen

Digitale Lösungen statt Zettelwirtschaft – das ist Devise bei Schütz Dental. Die Firma bietet den kompletten digtialen Workflow an und ist immer auf der Suche nach Kooperationspartnern.

Eigentlich folgerichtig, dass man nun mit Datext zusammenarbeitet. Dieses Unternehmen hat alle erforderlichen Produkte für den Datentransfer und die Datensicherheit selbst entwickelt und bietet diese aus einer Hand an.

Ein Aspekt für die Kooperation war die Umsetzung der MDR (Medical Device Regulation). Gemeinsam hat man ein Produkt entwickelt, mit dem sich die MDR “relativ unkompliziert umsetzen lässt und welches das Materialmanagement signifikant erleichtert”.

Beide Firmen sehen zudem viele Synergien. Man will gemeinsam Online- und Präsenzschulungen zu verschiedenen Themen rund um MDR, aber auch Abrechnung, Qualitätsmanagement anbieten. Auch die Einführung eines Intraoral-Scanners und der CAD/CAM Technologie in den eigenen Workflow soll Thema sein.

Ein Interview mit beiden Firmenchefs lesen Sie in der April-Ausgabe von das dental labor.