Practice Pink: Henry Schein macht auf Brustkrebsvorsorge aufmerksam

Die rosa Schleife oder Pink Ribbon steht weltweit als unverkennbares Symbol im Bewusstsein gegen Brustkrebs. Mit der Spendenaktion Practice Pink sensibilisierte Henry Schein Deutschland auch in diesem Jahr für das Thema Brustkrebs sowie Vorsorge und Aufklärung. Der Erlös in Höhe von 5.000 Euro kam dem Verein Brustkrebs Deutschland e.V. zugute.

Der gemeinnützige und unabhängige Verein wurde 2003 in München gegründet. Unter dem Motto Prognose Leben unterstützt er sowohl Betroffenen als auch deren Angehörige mit umfassenden Informationen zur Prävention und Früherkennung, zu aktuellen Therapiemöglichkeiten, organisiert Veranstaltungen, Aktionen, Kooperationen oder berät mit einfachen Alltagstipps, die das Leben erleichtern können.

“Mit der Spende ist es uns möglich, weiterhin Informationsmaterial, wie zum Beispiel Duschanhänger zum Abtasten der Brust, kostenfrei zur Verfügung zu stellen und Brustkrebspatientinnen Wohlfühlpäckchen in der schweren Zeit der Brustkrebserkrankung zuzusenden”, freut sich Renate Haidinger, Gründerin und erste Vorsitzende bei Brustkrebs Deutschland e.V.

© iStock | kali9