“Kinderchancen sind Gold wert!”-Spendenaktion ein voller Erfolg

Fünf Zahnarztpraxen in Leutkirch und Bad sammelten im vergangenen Jahr für den guten Zweck ausgedientes Zahngold, das von der Firma Metaux Precieux kostenlos aufbereitet wurde. Der Erlös in Höhe von 17.725,78 Euro kam der Stiftung Kinderchancen Allgäu zugute.

Die beteiligten Praxen waren das Zentrum für Zahnmedizin Dr. Heinz und Dr. Schmidt, Zahnärztin Rinck, Zahnärztin Dr. Schöllhorn-Völkel und Zahnärzte Dr. Stützle und Dr. Stützle sowie die Praxis Brune. Andreas Schmidt, Geschäftsführer von Metaux Precieux, übergab den Spendenscheck an die Stiftung.

Die Organisation hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder aus unterprivilegierten Verhältnissen durch Bildungs- und Freizeitmaßnahmen zu fördern.

Weitere Informationen unter stiftung-kinderchancen-allgaeu.de und m-p.dental