Kieferorthopädischer Grundkurs Teil II – für diejenigen, die (noch) mehr wissen wollen

dentaurum


Dentale Fortbildung - von Profis für Profis:


Kieferorthopädischer Grundkurs Teil II – für diejenigen, die (noch) mehr wissen wollen



Datum: 20.07.2018 - 21.07.2018
Zeit: Von 09:00 bis 17:00 Uhr
Preis: 449,00 (zzgl. MwSt.)
Referent(en): ZT Jörg Meier
Ort: Münster


Herstellung von bimaxillären Geräten.
Kursinhalt
Der Grundkurs II hat die Zuordnung der ausgeformten Kiefer in die gesicherte Okklusion zum Inhalt.
Nach der Auffrischung des Inhalts aus Teil I und kurzer Ausführung werden ein Aktivator nach Andresen Häupl, ein Bionator nach Balters und ein Elastisch Offener Aktivator nach Klammt besprochen. Von diesen Geräten werden gefertigt: ein Aktivator nach Andresen Häupl und ein Bionator nach Balters.
Der klinische Teil führt in das Wesen der Funktionskieferorthopädie per Lichtbild ein, der praktische Teil ist anspruchsvoll und verlangt intensive Mitarbeit.

Programm:
Theoretische Einführung in die Funktionskieferorthopädie
Geschichtlicher Hintergrund der Funktionskieferorthopädie
Biegen der Drahtelemente für einen Aktivator und einen Bionator
Vorbereitung für die Kunststoffverarbeitung
Streutechnik
Fertigstellung der Geräte

Vorkenntnisse Kieferorthopädische Grundkenntnisse in Theorie und Praxis sind erforderlich. Das Biegen von einfachen Drahtelementen wird vorausgesetzt.
Geeignet für Zahntechniker mit Grundkenntnissen in der Kieferorthopädischen Zahntechnik
Kursdauer Freitag, 09.00 – 17.00 Uhr
Samstag, 08.30 – 16.00 Uhr