Amann Girrbach feiert zehnjähriges Markenjubiläum von Zolid

Amann Girrbach feiert dieses Jahr zwei bedeutende Jubiläen: Vor 15 Jahren produzierte das Unternehmen erstmals Zirkonoxid-Blöcke zur Herstellung von Zahnersatz, und vor genau zehn Jahren wurde die weltweit erfolgreiche Marke Zolid eingeführt. Kunden erhalten daher ab sofort zehn Jahre Garantie auf alle Zolid-Materialien.

Amann Girrbach war eines der ersten Unternehmen, das vor 15 Jahren mit der Herstellung von Zirkonoxid für Zahnersatz begann. Aufgrund der steigenden Nachfrage nach immer ästhetischeren Zirkonoxiden und des Wunsches nach mehr Wirtschaftlichkeit und Prozesssicherheit, führte Amann Girrbach fünf Jahre später die Marke Zolid ein. Damit standen den Anwendern erstmals CAD/CAM-Rohlinge zur Verfügung, die ohne aufwendige Verblendprozesse hohe Ästhetik erzielten.

Seither entwickelt das Unternehmen die entsprechenden Materialien und Verarbeitungsprozesse kontinuierlich weiter. Neben ihren ästhetischen Eigenschaften und mechanischen Werten überzeugen sie durch Indikationsvielfalt und den klinischen Langzeiterfolg.

“Dieses Jahr feiern wir zwei besondere Jubiläen, die einmal mehr zeigen, dass wir bei Amann Girrbach die Grenzen der technischen Möglichkeiten immer wieder aufs Neue verschieben. Gleichzeitig nehmen wir das als Anlass, unser Qualitätsversprechen mit einer zehnjährigen Garantie auf alle Zolid-Materialien zu unterstreichen. Wir verstehen uns als ganzheitlichen Systemanbieter und unterstützen unsere Kunden entlang der kompletten Customer Journey. In diesem Sinne setzen wir in den nächsten Jahren in punkto Zirkonoxid auch verstärkt auf Training und Ausbildung. Den Auftakt dazu macht heuer eine Serie an Webinaren rund um das Thema Arbeiten mit Zirkonoxid”, freut sich Melanie Röschmann, Director Global Business Unit – Consumables bei Amann Girrbach.

Weitere Informationen dazu unter www.amanngirrbach.com

© Amann Girrbach